Tom’s erste Vorarbeit: Entwurf einer ‚berechnenden‘ Struktur

Die Vision unseres COMICROOMs: Ein virtuelles COMIC-Regal im Internet Explorer aufrufbar. Aber zunächst kommt die Planung: Eine Ordnerstruktur ist erforderlich, um Automatismen programmieren zu können. Tom definiert sie.

 „Ich hab einige Versuche gestartet Andreas“ sprach Tom. Wir saßen wieder bei Ihm zu Hause. Sein Rechner auf dem Couchtisch zeigte mir seine Ergebnisse. Leider jedoch keine Programmierergebnisse. Keine Comicbilder. Nichts. Ich war etwas enttäuscht.

„Was grundsätzlich benötigt wird, ist eine zu erwartende Ordnung. Eine Ordnung, die einer Logik folgt und damit berechnend für mich ist. Sehr hilfreich für das Programmieren von  Automatismen.“

Ein „Okay… ?“ raunte ich ihm zu. Mit einem leichten Abgang ins interrogative. „Was meinst du damit genau?“

„Schau mal. Dem Lesen eines Comics geht ein Prozess vorweg. Nämlich ein Ablauf: Die Wahl eines Comics aus dem Bücherregal, dieses aufschlagen und lesen. Das sind mehrere kleine Teilprozesse. Ich zeig Dir mal was ich meine…“

Und dann zeigte mir Tom folgendes Bild.

Prozess von der 'Wahl eines Comics' bis zur ersten 'aufgeschlagenen Seite'
Prozess von der 'Wahl eines Comics' bis zur ersten 'aufgeschlagenen Seite'

„Und nun Andreas, vereinfache ich diese Teilprozesse. Dann sieht das ganze nun so aus…“

Reale Prozesse werden vereinfacht
Reale Prozesse werden vereinfacht

„Jetzt überführe ich die Momentaufnahmen der einzelnen ‚SICHTEN‘ in eine Ordnerstruktur samt Ablageort der Comicseiten –also die JPG-Dateien.“

Und dann zeigte er mir ein drittes Bild.

Unsere definierte Verzeichnisstruktur für Comics
Unsere definierte Verzeichnisstruktur für Comics

Nickend schau ich so drüber… „Habe ich verstanden“, meinte ich.

„Also…,“ sprach Tom weiter. „…beispielsweise würde eine klare saubere strukturierte Ablage für die Comic-Sammlung ‚Yoko Tsuno‘ so aussehen:

  • Ein Übergeordnetes Verzeichnis als 1. Ebene. Vielleicht mit Namen ‚Comic‘?
  • In der nächsten Ebene –also der 2. Ebene- kommen die Sammlungsbenennungen, wie z.B. ‚Yoko Tsuno‘.
  • Dann in der 3. Ebene kommen die Ordner mit der Bezeichnung der einzelnen Hefte (z.B. ‚01 – Unterirdische Begegnung‘).
  • Und in jedem dieser Ordner liegen nun die einzelnen Seiten des Comics als JPG vor.  Der Reihe nach durchnummeriert.
  • Die Auswahl der Seite führt dann zum Lesemodus: Die Seite wird im Fullscreenmodus (Formatfüllend) dargestellt.“

Dann drehte er mir sein Notebook zu und zeigte mir dann die geschilderte Verzeichnisstruktur im Explorer.

So müssen die Comics abgelegt werden
So müssen die Comics abgelegt werden

 „Damit die Einzelhefte und -seiten in der richtigen Reihenfolge bleiben, empfehle ich auch hier eine Nummerierung vor den Titel zu stellen.“

 

Und da dämmerte es mir, was Tom mir deutlich machen wollte.

„Äh, Tom… Ich habe aber meine Comics für die Archivierung in rar- und zip-Dateien auf DVD’s gebrannt. Und mindestens ein drittel meiner gescannten Comics liegen als PDF-Dokumente vor… und die sind auch noch mal komprimiert worden!“

„Tja Andreas“, der Tonfall von Tom wurde süffisant, “dann darfst Du Dir mal überlegen, wie Du diese wieder in JPGs zurückwandelst. Und dann in die richtige Ordnerstrukturen überführen kannst…!“

 

Ich hab’s kommen sehen…

Ein 'Roir' aus dem Jahre 1993
Ein 'Roir' aus dem Jahre 1993
Was bisher geschah...
Was bisher geschah...

Youtube-Videos

00 Opening COMICROOM
00 Opening COMICROOM
01 Monitor & Schwenkarm
01 Monitor & Schwenkarm
02 Ordnung muss sein
02 Ordnung muss sein
03 Armlehne & Knetmasse
03 Armlehne & Knetmasse
04 Der COMICROOMReader
04 Der COMICROOMReader
05 Upgrade
05 Upgrade
06 Machbarkeitsstudie
06 Machbarkeitsstudie
07 Unboxing ZBOX
07 Unboxing ZBOX
08 Der PFEILER
08 Der PFEILER
09 Die PLATTFORM
09 Die PLATTFORM
10 Die Hochzeit
10 Die Hochzeit
11 Bookmark Manager
11 Bookmark Manager
12 Starting COMICROOM
12 Starting COMICROOM
13 Das eRegal
13 Das eRegal
14 Duell der Armlehneablagen
14 Duell der Armlehneablagen
15 Nähen & Schneiden
15 Nähen & Schneiden
16 Dachboden-Begehung
16 Dachboden-Begehung
17 Erster Eindruck
17 Erster Eindruck