Ordnung muss sein I – Verzeichnisstrukturen aus komprimierten Dateien

Einige Comics liegen mir als PDF und JPG-Dateien vor. Allerdings verbergen diese sich in einem der komprimierten Formaten wie RAR, ZIP, 7z, CBZ, CBR, CB7. Was nun?

Was müssen wir für unser Projekt denn mit diesen Dateien anstellen? Tom hat mir ja deutlich zu verstehen gegeben, dass er eine spezielle Verzeichnisstruktur benötigt, in denen dann die einzelnen Comicseiten als JPG’s abgelegt sein müssen.

 

Vorab ein Hinweis: JPG-Dateien sind schon komprimierte Bilddateien und erfahren so gut wie keine weitere Komprimierung. Denn die hier genannten Tools dienen eigentlich auch nicht zum verkleinern der Dateien, sonder eher zur Schaffung eines 'Containers', dessen Inhalt Verzeichnis und die EInzelcomicseiten beinhaltet. So gestaltet sich das Handling eines Comics als eine RAR-Datei einfacher.

Also mal kurz und knackig: Datenvolumen von Verzeichnis und einzelner JPG-Seiten-Dateien = Datenvolumen als RAR-Datei

 

ZIP-Dateien können von jedem Windowsfähigen Rechner entkomprimiert werden. Windows liefert hier sein eigenes integriertes Standard Tool mit.

 

Für RAR-Dateien verwende ich das Ent-/Komprimierungs-Tool WINRAR. Dieses bindet sich als Kontextmenü auf meinem Rechner ein. WINRAR erlaubt das Splitting von zu komprimierenden Daten. Man kann also beispielsweise die zu komprimierenden Dateien / Verzeichnissen in mehrere RAR-Dateien aufteilen. Beim entkomprimieren einer sehr großen Datei werden alle RAR Teile markiert, <hier entpacken> angeklickt und schon werden aus vielen Teilen, eine -nämlich die- zusammengefügte Datei! Das geschieht ohne weiteres Zutun…

 

7z ist ein freies Tool zum Verkleinern und extrahieren. Macht aber das gleiche wie auch das normale ZIP-Programm. Ich selbst kenne es nur als Kommandozeilenversion.

 

Einen ganz guten Überblick solcher Programme, wie Komprimierungsraten oder auch Performance, kann man sich bei dem Artikel „Datenquetschen: „Vier Packprogramme im Vergleich“ verschaffen.

 

CBZ, CBR und CB7 sind hingegen leichte Abwandlungen von ZIP, RAR und 7z. Keine was den Komprimierung-Algorithmus betrifft. So wie ich das verstanden habe, ermöglichen diese aber für Programme wie ComicRack eine ‚sequentielle‘ Auslesung der enthaltenen Dateien. Das heißt, hier sind Programme wie ComicRack in der Lage, in der Reihenfolge der Namensgebung die komprimierten Daten auszulesen, ohne diese alle vorher auszupacken. Da das überwiegend bei Comics Verwendung finden muss, sind diese Formate eben dahingehend benannt worden:

  • CBZ – Comic-Book-Zip
  • CBR – Comic-Book-RAR
  • CB7 – Comic-Book-7z

 

Für unser Projekt ist dieses Wissen nicht wirklich notwendig.

 

Ich verwende ja standardmäßig das WINRAR. Und das schon seit Jahren. Das Angenehme an diesem Programm ist, dass ich alle die hier vorgestellten Formate entpacken kann. Manchmal muss nur die Namenserweiterung, wie beispielsweise CBR, kurzerhand in RAR umbenannt werden und schon kann ich die Dateien mit WINRAR entpacken.

 

Ein weiteres hilfreiches Feature ist, dass ich mehrere RAR Dateien markieren kann, mit einem Rechtsklick auf <jedes Archiv in ein separates Verzeichnis entpacken> und schon sind alle meine Comics genauso auf dem Rechner abgelegt, wie Tom es sich wünscht.

 

Wenn sich nun aber herausstellt, dass alle Comics im PDF Format gespeichert sind, dann müssen weitere Arbeitsschritte eingeleitet werden…

Ein 'Roir' aus dem Jahre 1993
Ein 'Roir' aus dem Jahre 1993
Was bisher geschah...
Was bisher geschah...

Youtube-Videos

00 Opening COMICROOM
00 Opening COMICROOM
01 Monitor & Schwenkarm
01 Monitor & Schwenkarm
02 Ordnung muss sein
02 Ordnung muss sein
03 Armlehne & Knetmasse
03 Armlehne & Knetmasse
04 Der COMICROOMReader
04 Der COMICROOMReader
05 Upgrade
05 Upgrade
06 Machbarkeitsstudie
06 Machbarkeitsstudie
07 Unboxing ZBOX
07 Unboxing ZBOX
08 Der PFEILER
08 Der PFEILER
09 Die PLATTFORM
09 Die PLATTFORM
10 Die Hochzeit
10 Die Hochzeit
11 Bookmark Manager
11 Bookmark Manager
12 Starting COMICROOM
12 Starting COMICROOM
13 Das eRegal
13 Das eRegal
14 Duell der Armlehneablagen
14 Duell der Armlehneablagen
15 Nähen & Schneiden
15 Nähen & Schneiden
16 Dachboden-Begehung
16 Dachboden-Begehung
17 Erster Eindruck
17 Erster Eindruck