Der ‚Pfeiler‘: aus dem Kopf - auf das Papier

Eine Idee wird skizziert. Verworfen. Neu gemalt. Verändert. Angepasst. Und wieder aufgegeben?

 

NEIN. Natürlich nicht. Meine Idee mit dem Pfeiler wird nicht so schnell aufgegeben. Denn im Grunde genommen hört sie sich sehr einfach und realistisch an:

Erstens: Man nehme eine genügend große Platte.

Zweitens: Man nehme ein 70cm hohes Kantholz mit den Maßen von 10x10cm.

Drittens: Verbinde beide Komponenten mit 4 Winkeln.

Viertens: Montiere den Schwenkarm an dem oberen Ende des Kantholzes.

Fünftens: Befestige das 20“-Display an dem Schwenkarm.

Sechstens: Positioniere Deinen Sessel auf der Platte nahe genug an das Display

Siebtens: Rechner an. Die Navigation auf die Armlehne platziert. Starte den COMICROOM Reader. Beginne mit Lesen!

 

„Schaffe ich das in sieben Tagen? Ich denke nicht. Schließlich bin ich ja nicht… ?“

„Lass mal gut sein Andreas...“ unterbrach mich Tom.

Der Bleistift lag vor mir. Mit einigen Strichen skizzierte ich meine Vorstellung auf ein Stück Papier. Den kleinen zerknüllten Papierberg neben mir ignorierend. Manchmal wünschte ich mir, meine Malkünste wären mit mehr Talent gesegnet. Aber diesmal war das Konstrukt genügend gut zu erkennen.

 

Mein BYA mit Pfeiler
Mein BYA mit Pfeiler

„Sag mal Andreas… Meinst Du wirklich, dass das mit Winkeln befestigte Kantholz eine hinreichend starke Stabilität bietet, um das ausladende Gewicht des Schwenkarms mit dem Display zu halten?“ Da war wieder die Skepsis von Tom. Hatte er etwa Recht? War ich zu optimistisch?

 

Mir fiel etwas ein. Ich erhob mich und ging zu einem Abstellraum in meiner Wohnung. Dort vermutete ich noch eine alte Arbeitsplatte für die Küche, die bei Renovierungsarbeiten übrig blieb. Ja. Da war sie. Nie weggeworfen, könnte diese uns helfen, einen kleinen Versuchsaufbau zu realisieren: Eine Demonstration der Stabilität des Pfeilers auf der Platte.

Als ich mit der Platte bei Tom im Zimmer erschien, vernahm ich sein: „Eine gute Idee, Andreas.“

 

Also werde ich eine erste kleine Machbarkeitsstudie für die ersten fünf genannten Punkte starten.  Ein Kantholz musste her...

Ein 'Roir' aus dem Jahre 1993
Ein 'Roir' aus dem Jahre 1993
Was bisher geschah...
Was bisher geschah...

Youtube-Videos

00 Opening COMICROOM
00 Opening COMICROOM
01 Monitor & Schwenkarm
01 Monitor & Schwenkarm
02 Ordnung muss sein
02 Ordnung muss sein
03 Armlehne & Knetmasse
03 Armlehne & Knetmasse
04 Der COMICROOMReader
04 Der COMICROOMReader
05 Upgrade
05 Upgrade
06 Machbarkeitsstudie
06 Machbarkeitsstudie
07 Unboxing ZBOX
07 Unboxing ZBOX
08 Der PFEILER
08 Der PFEILER
09 Die PLATTFORM
09 Die PLATTFORM
10 Die Hochzeit
10 Die Hochzeit
11 Bookmark Manager
11 Bookmark Manager
12 Starting COMICROOM
12 Starting COMICROOM
13 Das eRegal
13 Das eRegal
14 Duell der Armlehneablagen
14 Duell der Armlehneablagen
15 Nähen & Schneiden
15 Nähen & Schneiden
16 Dachboden-Begehung
16 Dachboden-Begehung
17 Erster Eindruck
17 Erster Eindruck