VIDEO: Die Dachboden-Begehung

Endlich. Einige Tage ‚Urlaub‘. Zumindest einige Tage mehr - als nur ein Wochenende: Am Donnerstag hin und erst heute -am Montag- wieder zurück. Knapp fünf Tage, die ich auf dem Dachboden verbracht habe, wo meine Werkstatt entstehen soll. Und das hieß: Auf- und Wegräumen! 

Tom meldete sich bei mir, als ich gerade heute Vormittag beschloss, die Arbeiten auf dem Dachboden zu beenden. Als er sich nach dem Stand des Projektes bei mir erkundigte, erzählte ich ihm von meinem augenblicklichem ‚Urlaub‘! Ganze FÜNF Tage, an denen ich mich auf dem Dachboden beschäftigte. An denen ich fünf Wagenladungen zum Müll gefahren hatte. An denen ich Materialien und Werkzeuge sortierte. An denen ich Platz schuf. Platz für meine Werkstatt. Dort, wo schlussendlich der Bau des eigentlichen Prototypen unseres COMICROOMs realisiert werden soll.

 

„Es war erstaunlich, was ich alles fand und entsorgte…“ erzählte ich ihm. Dann fing ich an, wie damals bei ‚Am laufenden Band‘, alle Eindrücke aufzuzählen: „Alte Lederriemen, die sich als Pferdegeschirr entpuppten. Dafür fand ich einen Abnehmer, der solche Sachen wieder aufarbeitete. Ich schenkte sie ihm. Werkzeuge wie Fräs- und Bohrmaschine, elektrischer Fuchsschwanz, Stichsäge, Bohrständer von anno dazumal und auch eine Flex. Materialien und Werkzeuge für eine Vielzahl an Gewerke: Maler, Rigipsbauer, Fliesenleger, Elektroinstallateure, Ofensetzer, Tischler etc..“

 

Ich fuhr fort. „Hinzu kamen Bauschutt, die nie weggeräumt wurden. Alte Bücher, Porzellan, Besteck und Kleidung. Letzteres von Motten angefressen. Ganze Büchersammlungen, Bilder aus dem letzten Jahrhundert, Lampen, Kegelpokale, eine Pfadfinder Jurte und weiteres Gedöns – UNGLAUBLICH was ich alles fand.“

Dann entsann ich mich weiterer Entdeckungen: „Hübsch war der Ofen. Nützlich waren das Dämmmaterial, Rigipsplatten, die Leisten und Latten…“

 

Als ich eine Pause einlegte, schlug mir Tom vor, doch ein Video von dem Dachboden zu drehen. Die Idee fand ich richtig gut.

Nach unserem Gespräch zückte ich mir mein Handy und filmte eine Begehung durch meine ‚Werkstatt‘…

Für das Abspielen des Films bitte auf das Bild klicken
Für das Abspielen des Films bitte auf das Bild klicken
Ein 'Roir' aus dem Jahre 1993
Ein 'Roir' aus dem Jahre 1993
Was bisher geschah...
Was bisher geschah...

Youtube-Videos

00 Opening COMICROOM
00 Opening COMICROOM
01 Monitor & Schwenkarm
01 Monitor & Schwenkarm
02 Ordnung muss sein
02 Ordnung muss sein
03 Armlehne & Knetmasse
03 Armlehne & Knetmasse
04 Der COMICROOMReader
04 Der COMICROOMReader
05 Upgrade
05 Upgrade
06 Machbarkeitsstudie
06 Machbarkeitsstudie
07 Unboxing ZBOX
07 Unboxing ZBOX
08 Der PFEILER
08 Der PFEILER
09 Die PLATTFORM
09 Die PLATTFORM
10 Die Hochzeit
10 Die Hochzeit
11 Bookmark Manager
11 Bookmark Manager
12 Starting COMICROOM
12 Starting COMICROOM
13 Das eRegal
13 Das eRegal
14 Duell der Armlehneablagen
14 Duell der Armlehneablagen
15 Nähen & Schneiden
15 Nähen & Schneiden
16 Dachboden-Begehung
16 Dachboden-Begehung
17 Erster Eindruck
17 Erster Eindruck